Umweltproduktdeklarationen (EPD)

Die Nachfrage nach lebenszyklusbasierten Umweltinformationen zu Produkten steigt stetig

Vor dem Hintergrund von Energieeffizienz, Nachhaltigkeit im Bau und der zunehmenden Verbreitung von „Green Building“- Zertifizierungen, entwickeln sich Umweltproduktdeklarationen (EPD) zum Standard für Bauprodukte. Denn für die Bewertung und Auszeichnung nachhaltiger Bauten müssen alle relevanten Informationen zu den verwendeten Baustoffen in einem allgemein und international gültigen Format vorliegen.

Wir erstellen ganzheitliche Produktökobilanzen und die für die EPD-Erteilung erforderlichen Dokumentationen in Übereinstimmung mit den Normen ISO 14040 und 14044, ISO 14025, EN 15804, FDES und den allgemeinen Grundsätzen der EPD Programmbetreiber sowie den produktgruppenspezifischen Regeln (PCR).

Wir überführen die Ergebnisse der Ökobilanzen in verifizierungskonforme Hintergrundberichte und EPD-Berichte und organisieren den Verifizierungsprozess bis zur Erteilung der Deklarationsnummer(n).

Unsere Leistungen

  • Erstellung von artikelspezifischen EPDs zum Festpreis.
  • Erstellung von Durchschnitts-/Produktfamilien- EPDs für unterschiedliche Varianten eines Produktsystems
  • Erstellung von Verbands-EPDs
  • Erstellung von Muster-EPDs
  • EPD Automatisierung
  • Aktualisierung von EPDs und Anpassung an sich ändernde normative Anforderungen

Ihr Nutzen

  • Wettbewerbsvorteile in Ausschreibungsverfahren
  • Ökologischer Leistungsnachweis ihrer Produkte in Übereinstimmung mit der aktuellen Bauproduktenverordnung (BauPVO) mit den neuen Grundanforderungen zum Ressourcenmanagement und Klimaschutz.

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen